Beim Versuch des BIOS-Zugriffs auf einen neuen Thin Client vom Typ Dell Wyse Z90D7  wurde mir nach der dritten Fehleingabe (defekte Taste) folgende Meldung ausgegeben:

wyse_systemlocked01

Nach dem Neustart des Systems war dann folgende Meldung zu sehen:

wyse_systemlocked02

Zur Behebung meines Problems musste ich lediglich korrekt (neue Tastatur) das Standard-Passwort der WYSE-Thin Client-Familie:

Fireport

korrekt eingeben. Eine Freischaltung über den Support war somit nicht notwendig. Bei der zunächst gestarteten Suche nach einer Lösung waren mir sehr viele Webseiten aufgefallen, die durch Zahlung von 30 Dollar oder 34 Euro via Paypal angeblich den notwendigen Unlock Key generieren. Eine entsprechende Lösung bei vergessenem Passwort kann meiner Meinung nach nur durch den Support erfolgen:

http://www.dell.com/support/contents/de/de/dedhs1/article/Product-Support/Dell-Subsidiaries/wyse

Ggf. ist es möglich, je nach Modell, das Passwort durch entfernen der BIOS-Batterie oder dem Stecken eines Jumper zurückzusetzen.

Kritisieren muss ich, dass die Meldung am Client nicht auf den Webseiten von Dell bzw. Wyse zu finden war. Hierdurch werden Geschäftspraktiken möglich, die nicht im Sinne des Kunden sind.

Advertisements